Lukas Orfgen, M.A.

09/2021

Erlangung des Grades ‚Master of Arts‘ mit der Abschlussarbeit ‚Wie man visch vnd vogel fahen soll – Das spätmittelalterliche Fisch- und Vogelfangbüchlein des Johannes Rittershofen im Spiegel seiner Produktion und Rezeption‘

seit 04/2019

Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Forschungsprojekt ‚Die Jagd in deutschsprachigen Texten des Mittelalters und der frühen Neuzeit‘ (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, PD Dr. Simone Schultz-Balluff)

04/2019 – 03/2021

Norwegisch-Tutor (Norwegisch I und II) der Abteilung für skandinavische Sprachen und Literaturen der Universität Bonn

10/2017 – 06/2020

Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung für skandinavische Sprachen und Literaturen der Universität Bonn

seit 10/2017

Masterstudium ‚Mittelalterstudien‘ an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

09/2017

Erlangung des Grades ‚Bachelor of Arts‘ mit der Abschlussarbeit ‚Der Ursprung der Runenschrift: Die Heruler-These Otto Höflers‘

01/2017 – 09/2017

Studentische Hilfskraft in der Abteilung für skandinavische Sprachen und Literaturen der Universität Bonn

Herbstsemester 2016

Auslandssemester in Norwegen an der Universität Bergen (ERASMUS)

10/2013 – 09/2017

Bachelorstudium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn: 2013-2014: Hauptfach: Philosophie, Nebenfach: Geschichte, Oktober 2014: Fachwechsel zum 2-Fach-Bachelor Skandinavistik und Philosophie